Dienstag, 06.04.2021
Heute hatten die Welpen (und wir natürlich auch) Besuch von den Besitzern des Deckrüden. Dabei sind wunderschöne Bilder entstanden, die ich hier im Namen von Familie Schick die diese gemacht hat, veröffentlichen darf. Ich denke jedes einzelne Bild spricht für sich.

Nun ist es auch nicht mehr lange bis die Koffer gepackt werden. Und dann kehrt wieder Ruhe ein. Wie werde ich die Zwerge vermissen. Auch Minou scheint zu merken, dass irgendwas im Busch ist. Die Spielzeuge der Welpen werden vorsichtig „in Sicherheit“ gebracht. Nicht, dass noch ein Plüschtier die Flucht ergreifen will. Mutterinstinkte hoch 10. Hatte ich auch noch nie in dieser Form. Aber ich denke schon, dass sich das noch legen wird. Es gehen ja auch nicht alle Kinder auf einmal.

Dienstag, 30.03.2021
Wie bereits seit längerem versprochen habe ich nun versucht ein paar Bilder hinzukriegen. Der ein oder andere hatte überhaupt keine Lust und man konnte es auch durchaus an den Bildern erkennen. Aber ich habe alles gegeben 🙂

Dienstag, 23.03.2021
Okay, die Bilder dauern noch ein wenig 🙂 Dafür sind wir fleißig am Üben von gehen an der Leine, Sonnenstrahlen genießen, Fressen von fester Nahrung (was super klappt), Besuch empfangen und und und…

Erste Versuche von Spazierengehen von Daisy (OV Kybebe) und Kyron. Na ja, spazieren kann man das noch nicht nennen. Aber jeder hat mal klein angefangen.

Sonntag, 14.03.2021
Es ist schon wieder Sonntag und viel ist in der Zwischenzeit passiert. Die Welpen sind umgezogen, haben den ersten Besuch gehabt und fangen an immer mehr feste Nahrung zu sich zu nehmen. In den nächsten Tagen starten wir ein Fotoshooting jedes einzelnen kleinen Rackers.

Sonntag, 07.03.2021
Und nicht nur Kladon kann sich tolle Schlafpositionen ausdenken. Wie man hier auch sieht, sind seine Geschwister ebenso recht erfinderisch. Mittlerweile ist auch die erste Entwurmung durch und kleine Testphasen der festen Nahrungsaufnahme haben sie auch schon geschafft. Dennoch wird die Milchbar eindeutig vorgezogen. Wir arbeiten aber dran 🙂

Samstag, 27.02.2021
Ach was ist die Welt doch so schön… Wie hier nicht zu übersehen ist, läßt sich Kladon die Sonne auf den Bauch scheinen.

Aber auch den Geschwistern geht es prima.

Freitag, 26.02.2021
Gestern wurden zum ersten Mal die Krallen geschnitten. Und was soll ich sagen…? Keiner der Würmer war begeistert; aber die Jungs haben einem am meisten zu verstehen gegeben wie sie das finden 🙂

Sonntag, 21.02.2021
Nun sind die Kleinen Optimusse schon 1 Woche alt und nehmen ordentlich zu. Jeder der Zwerge hat sein Geburtsgewicht bereits mehr als verdoppelt. Minou macht Ihren „Job“ super. Sie ist eine so liebevolle Mama.
Von links nach rechts unten zu sehen: Kyron, Kybebe, Kaphene und Kladon.

Dienstag, 16.02.2021
Nachdem jetzt doch schon 2 Tage rum sind, bin ich mit Minou so glücklich. Trotz Schmerzen der OP die sie mit Sicherheit noch hat, kümmert sie sich liebevoll um die Kleinen und hält alles sauber. Die Zwerge nehmen schon ordentlich zu und geben durchaus laut wenn sie die Milchbar nicht gleich finden.

Sonntag, 14.02.2021
So schnell ist die Zeit rum und wir haben die Wurfbox gefüllt. Auch wenn ich es mir anders gewünscht hätte, musste doch ein Kaiserschnitt den Welpen den Weg in die Welt erschließen. Minou hatte Schwierigkeiten während der Geburt und somit blieb uns nichts anderes übrig als ihr so zu helfen. Von den 5 im Röntgen gesehenen Welpen haben es leider nach dem Kaiserschnitt nur 4 überlebt. Nummer 5 lag quer im Bauch. Er kam zwar lebend auf die Welt; hatte aber nicht genügend Kraft. Trotz aller Möglichkeiten der Lebenserhaltung hat die Natur entschieden ihn gehen zu lassen. In Anbetracht des  heutigen Valentinstages habe ich ihn „Valentin“ genannt. Nun hat er seinen Frieden gefunden.